WORKSHOPS FÜR ERWACHSENE ZU „PERUANISCHE KRIPPEN UND VOLKSKUNST“

„Maniera moderna aus Speckstein“

Die perunanische Krippen- und Volkskunst offenbart uns ein vielfältiges Repertoire an traditionellen Figuren und Formen, welche sich mit barocken Elementen der Kolonialzeit und einer Vermischung von religiösen und alltäglichen Themen verbinden. Nach einer kurzen inspirativen Einführung in der Ausstellung werden wir im Atelier mit Raspel, Säge, Feile etc. Kleinskulpturen aus farbigem Speckstein gestalten. Die im Stein schlummernde Form wird im gestalterischen Dialog ganz individuell rausgearbeitet und in manieristischer Kraft das Licht der Welt erblicken. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmer: max. 12 Personen pro Workshop
Kosten: CHF 150.- (inkl. Material)
Zeit: 10 – 16 Uhr (individuelle Mittagspause)

Datum: 15. Dezember 2018 oder 19. Januar 2019

GESTALTUNGSWORKSHOPS FÜR KINDER

„Weihnachtliches Zauberkästchen

In der Ausstellung bestaunen wir die bunten, reich verzierten und mit Figuren bestückten Kästchen mit ihren Flügeltüren. Diese Kostbarkeiten werden in Peru ”Retablos” genannt und waren ursprünglich kleine Tischaltäre, welche u.a. die Weihnachtsgeschichte und später auch Geschichten aus dem täglichen Leben in Farben, Figuren und Ornamenten erzählten. Im Atelier gestalten wir unser ganz persönliches Zauberkästchen – ein Retablo. Eine weihnachtliche Krippe mal anders. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmer: max. 12 Kinder pro Workshop
Alter: 1. – 6. Primarklasse
Kosten: CHF 30.- (inkl. Material)
Zeit: 13.30 – 16.30 Uhr

Datum: 12. Dezember 2018

Die Gestaltungskurse werden von Kunstvermittler Remo A. Alig geleitet. Anmeldung zu den Kursen an: chur@forum-wuerth.ch oder telefonisch unter +41 (0)81 558 0 558.

Würth International AG
Aspermontstrasse 1, CH-7004 Chur
Kontakt: +41 81 558 00 00

Eine neue Version Ihres Browsers ist verfügbar.

Ihr Browser entspricht nicht den heutigen technischen und sicherheitsrelevanten Ansprüchen, weswegen unsere Website allenfalls nicht korrekt dargestellt werden kann.

Auf der Seite «Was ist ein Browser?» können Sie sich über alternative Browser und über Aktualisierungsmöglichkeiten informieren.