Was macht eigentlich Carlo Crameri?

Sein Werdegang bei Würth:

Eintritt 1.4.2007 als Junior Sachbearbeiter Category Management, Austritt 31.8.2009

«Wir bei Würth….», Worte, die mir noch lange Zeit nach meiner Tätigkeit bei Würth herausrutschen. Diese stehen symbolisch für die prägende und wunderbare Zeit, die ich bei der Würth International erleben durfte. Ich trat im April 2007 – direkt nach meiner Lehre als Chemielaborant – ein, genauer gesagt beim damaligen Einkaufsleiter Werner Glauser. Als Neuling vertraute man mir das BackOffice an, aber schon nach kurzer Zeit konnte ich die Dynamik der Würth-Gruppe hautnah miterleben. Nach einem Jahr war ich bereits der alte Hase im Team und war als Einkäufer und Produktmanager im Bereich Automotive tätig. Dank der interessanten und herausfordernden Tätigkeit in diesem internationalen Umfeld und einem inspirierenden Chef konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln und mich stetig weiterentwickeln. Was für eine super Zeit war das!

Mit Wehmut entschied ich mich, nach zweieinhalb Jahren meinen weiteren Berufsweg ausserhalb der Würth-Gruppe weiterzugehen. Im Herbst 2009 startete ich mein Studium in Wirtschaftsrecht in Zürich und schloss im Jahr 2014 mit dem Master in Recht an der Uni Neuchâtel ab. Nach einigen Jahren Berufserfahrungen als Jurist bei verschiedenen Gerichten bin ich nun seit 2016 beim Kanton Graubünden in der Standeskanzlei – nicht das Standesamt, wie viele denken 🙂 – tätig, wo ich die Aussenbeziehungen der Bündner Regierung koordiniere. In dieser spannenden und herausfordernden Tätigkeit kann ich immer wieder auf die gesammelten Erfahrungen bei der Würth International zurückgreifen.

Aber auch privat ging es vorwärts und so geniesse ich seit bald elf Jahren mit meinem Partner Emanuel unsere gemeinsame Zeit und – in den Ferien – die Welt. Es hat uns in den letzten Jahren von Chur nach Zürich, Winterthur, Neuchâtel, Domat/Ems und wieder zurück nach Chur verschlagen. Und seit fast einem Jahr hält uns unsere kleine Vierbeinerin Luuk auf Trab und wir geniessen zusammen die Freizeit in der Natur.

Aber nicht nur die vielen wertvollen Berufserfahrungen sind mir von der Zeit bei der Würth International geblieben, sondern auch einige wunderbare Freundschaften, die mich bis heute im Leben begleiten.

So, liebe Würthlerinnen und Würthler, ich wünsche uns in diesem Sinne viele unvergessliche Erfahrungen, aber noch viel wichtiger, wunderbare Freundschaften!

Mit den besten Grüssen

Carlo

 

Würth International AG
Aspermontstrasse 1, CH-7004 Chur
Kontakt: +41 81 558 00 00

Eine neue Version Ihres Browsers ist verfügbar.

Ihr Browser entspricht nicht den heutigen technischen und sicherheitsrelevanten Ansprüchen, weswegen unsere Website allenfalls nicht korrekt dargestellt werden kann.

Auf der Seite «Was ist ein Browser?» können Sie sich über alternative Browser und über Aktualisierungsmöglichkeiten informieren.