Würth bietet

Arbeitsplatz

Offene und helle Arbeitsplätze widerspiegeln die Unternehmenskultur. Der Arbeitsplatz wird ergonomisch gemäss den individuellen Bedürfnissen eingerichtet. Moderne Infrastruktur und Begegnungszonen runden das Angebot ab.

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 42.5 Stunden, pro Tag 8.5 Stunden, inkl. 15 Minuten Pause vormittags und nachmittags. Jede Abteilung ist täglich von 8.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 – 17.30 Uhr besetzt – dabei sprechen sich die Teams untereinander ab. In dieser Zeit muss die Abteilung kompetent besetzt sein. Es gibt keine Blockzeiten, die Arbeitszeiten können somit flexibel geplant werden.

Einarbeitung

Das Einarbeitungs-Programm dauert ein halbes Jahr und beinhaltet verschiedene Schulungen, Rundgang in den diversen Abteilungen, Feedback-Gespräche mit dem Vorgesetzten und Patenschaft durch einen Arbeitskollegen.

Ferien

25 Tage Ferien, plus einen weiteren Tag pro vollständig verbrachten Kalenderjahr (max. 5 Tage). Möglichkeit nach zwei Jahren Anstellungszeit unbezahlte Ferien zu beziehen.

Jubiläen

Mitarbeitende werden alle fünf Jahre für ihre Betriebszugehörigkeit mit zusätzlichen Ferientagen bedankt.

Kommunikation

 Würth pflegt gegenüber seinen Mitarbeitenden eine offene Kommunikation. Nebst den regelmässig stattfindenden Informations-Veranstaltungen, kann sich jeder Mitarbeitende übers Intranet, der Mitarbeiter-Zeitung und die Mitarbeiter-App auf dem Laufenden halten. Beim Halb- und Endjahresgespräch werden individuelle Themen angesprochen.

Mitarbeiterumfrage

Alle drei Jahren wird eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Diverse Massnahmen werden daraus abgeleitet und umgesetzt.

Pensionskasse

Bei der Würth-Pensionskassenstiftung hat der Mitarbeitende die Wahl zwischen zwei Versicherungsmodellen (freiwillige höhere Einzahlung von Sparbeiträgen). Das gesamte Zielgehalt, ohne Koordinationsabzug ist versichert.

Versicherung

Mitarbeitende sind bei uns bei Betriebs- und Nichtbetriebsunfall privat versichert (Nichtbetriebsunfälle nur bei mehr als 8 Stunden Tätigkeiten pro Woche). Die Prämien für die Unfall- und Krankentaggeld-Versicherung übernimmt der Arbeitgeber. Bei Unfall und im Krankheitsfall wird der Lohn bis zu zwei Jahre voll weiter bezahlt. Mitarbeitende sind auch privat zu 100 Prozent Unfall versichert.

Weiterbildung

Weiterbildung ist in jeder Lebenslage wichtig. Würth ist ein Partner, der Weiterbildung ernst nimmt und unterstützt. Ein Partner, der die persönlichen Fähigkeiten fördert, berufliche Perspektiven aufzeigt und Chancen bietet. Aus- und Weiterbildungen können bei der Würth Akademie absolviert werden. Interne Workouts öffnen den Blick und das Verständnis für die Arbeit der Kollegen.

Wohnmöglichkeit

Wohnmöglichkeit in der Würth-Wohnung gegen Kostenbeteiligung für Mitarbeitende aus dem Ausland für die ersten sechs Monate (sofern Zimmer frei ist).

Würth International AG
Aspermontstrasse 1, CH-7004 Chur
Kontakt: +41 81 558 00 00

Eine neue Version Ihres Browsers ist verfügbar.

Ihr Browser entspricht nicht den heutigen technischen und sicherheitsrelevanten Ansprüchen, weswegen unsere Website allenfalls nicht korrekt dargestellt werden kann.

Auf der Seite «Was ist ein Browser?» können Sie sich über alternative Browser und über Aktualisierungsmöglichkeiten informieren.